Autor: Sarah

Wie nachhaltig ist Bio-Baumwolle?

Wie nachhaltig ist Bio-Baumwolle?

Eigentlich wollte ich ja eine Neuauflage meines Posts “Sind Alternativen aus Stoff ökologisch sinnvoll?” schreiben. Aber dann ist mir aufgefallen, dass ein großer Punkt in der Bilanz der Stoff ist, aus dem die Taschentücher gefertigt sind. Zuallererst kam mir da natürlich Baumwolle in den Sinn. Also gucken wir uns heute einmal an, wie nachhaltig Bio-Baumwolle gegenüber konventioneller Baumwolle ist.

Minimalistische Finanzplanung für mehr Freiheit

Minimalistische Finanzplanung für mehr Freiheit

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen. Jetzt ist die beste Zeit gleich an den Neujahrsvorsätzen zu feilen und die Finanzen stehen da meist ganz weit oben. Ich möchte dir zeigen wie du durch ein paar einfache Vorgehensweisen eine Menge Geld sparst, die Übersicht behältst und mehr Geld für die Altersvorsorge oder den Urlaub zur Verfügung hast. Dazu will ich dir Schritt für Schritt zeigen, wie du deine Finanzen minimalistisch gestaltest. Denn auch im digitalen Raum gilt: Ausmisten und auf die wenigen wichtigen Dinge konzentrieren, hilft Übersicht zu schaffen.

Meine Nachhaltigkeits-Vorsätze für das neue Jahr

Meine Nachhaltigkeits-Vorsätze für das neue Jahr

Es gibt immer Raum für Verbesserungen, das ist klar. Ich habe mein Leben vor fast 3 Jahren auf Zero Waste umgestellt und auch schon viel erreicht. Unsere Müllmengen sind radikal gesunken. Einen gelben Sack machen wir zu zwei geschätzt alle zwei bis 3 Monate voll. Restmüll haben wir kaum noch. Aber es gibt eben ein paar Bereiche, in denen ich Verbesserungspotenzial sehe.

Was kostet Zero Waste im Haushalt?

Was kostet Zero Waste im Haushalt?

Wenn es um Zero Waste oder im Allgemeinen um Nachhaltigkeit geht, wollen die meisten immer erst mal wissen: “Ist das nicht viel zu teuer?” oder “Kann man sich das als normaler Mensch überhaupt leisten?”. Vor einigen Wochen habe ich bereits einen Post zum Thema “Was kostet Zero Waste im Badezimmer” gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass viele Dinge sogar günstiger sind. Heute widmen wir uns dem Haushalt, also Putzmitteln, Taschentüchern, usw.

15 Ideen für günstige Freizeitgestaltung (zu Hause)

15 Ideen für günstige Freizeitgestaltung für zu Hause

Ich bin immer wieder auf der Suche nach Ideen, wie man Abende auch mal schön zu Hause verbringen kann. Man muss ja nicht immer weg gehen. Zu Hause hat man es meistens sowieso gemütlicher und man kommt um einiges günstiger weg. Und da man zu Hause viel mehr Freiheiten hat, was man genau macht, sind die Abende meistens auch schöner, geselliger und man führt bessere Gespräche. Ich habe hier mal ein paar Ideen für dich zusammengestellt.

Die Philosophie hinter Zero Waste

Die Philosophie hinter Zero Waste

Es gibt ein paar einfache Prinzipien, an die man sich bei der Müllreduzierung und -vermeidung halten kann. Das gilt sowohl für den Anfang, als auch für jeden anderen Zeitpunkt. Zero Waste zu werden oder zumindest so wenig Müll wie möglich zu hinterlassen ist ein Prozess. Man kann das kaum über Nacht schaffen und es gibt immer Raum für Verbesserungen. Wonach sollte man sich also richten, wenn man Müll vermeiden will?

Leben in der Konsumgesellschaft_ Warum ist das so

Leben in der Konsumgesellschaft: Warum ist das so?

Warum ist Minimalismus so ein großer Trend? Weil es eine krasse Gegenbewegung zu unserem aktuell normalen Lebensstil ist: Wir kaufen, kaufen, kaufen, kaufen. Wir leben in einer Konsumgesellschaft, getrieben vom Kapitalismus müssen wir die Wirtschaft ankurbeln, damit es allen weiterhin gut geht. Denn wenn die Wirtschaft wächst, dann ist alles super, richtig? Fraglich. Nach welchen Regeln leben wir eigentlich tagtäglich und wieso sind wir so darauf gepolt immer weiter zu konsumieren? Ich habe mir das mal ein bisschen genauer angeschaut.

Die Tragödien hinter Fast Fashion

Die Tragödien hinter Fast Fashion

Da heutzutage immer mehr Diskussionen über Nachhaltigkeit, Bio, Fairtrade und Ähnlichem in unseren Alltag Einzug halten, wundert es nicht, dass wir inzwischen auch darüber nachdenken, wieso zur Hölle es möglich ist, das ein T-Shirt 5€ kostet. Fast Fashion ist das Stichwort – billig produzieren, billig kaufen, kaum tragen, wegschmeißen, neu kaufen. Für die Produzenten ist das ein großer Gewinn. Für die Arbeiter, die Umwelt und letztlich auch uns, die Käufer, ist das ein riesiger Verlust.